Inklusion

Inklusion und Design für alle

Mit einer Kombination aus Inklusion und Design für alle sprechen Sie ein breiteres Publikum an. Ihre Einrichtung und Ihre Angebote werden gestiegenen Ansprüchen einer sich verändernden Gesellschaft gerechter, wenn sie beide Aspekte einbeziehen.

Was bedeutet Inklusion?
„Ich bin anders, weil ich wie alle bin und weil alle anders sind“,
trifft Rio Reiser den Kern des Inklusionsgedanken.

Inklusion

Jeder ist anders, das gilt (in einer individualisierten Gesellschaft) für alle. Inklusion bedeutet: Chancengleichheit und Teilhabe für alle unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht, körperlichen Eigenschaften, sexueller Orientierung, Religion und Weltanschauung.

UN-Behindertenrechtskonvention

Die Idee der Inklusion umfasst mehr als die Gruppe der Menschen mit Behinderung, nämlich alle Menschen. Die Diskussion schränkt den Begriff häufig auf diese eine Gruppe ein. Das liegt an der UN-Behindertenrechtskonvention, die seit 2009 auch in Deutschland geltendes Recht ist. Sie ist die konkrete Fassung der allgemeinen Menschenrechte für Menschen mit Behinderung.

Voraussetzungen für ein Leben in der Gemeinschaft sind demnach:

  • Zugänglichkeit (Barrierefreiheit)
  • Selbstbestimmt Leben
  • Teilhabe
  • Mobilität

Nötig ist dazu der Zugang

  • zur Justiz
  • zum Gesundheitswesen
  • zu Bildung
  • zum Arbeitsmarkt
  • und zu kulturellen Angeboten


Das Ziel der Konvention ist es Barrieren zu beseitigen, damit Gleichberechtigung möglich wird.

Chance für alle

Inklusion ist mehr als ein Recht. Inklusion ist eine Chance, die Chance, allen Menschen Teilhabe zu ermöglichen. Ähnlich dem Konzept Design für alle geht es darum, menschliche Vielfalt zu berücksichtigen und damit mehr Menschen und mehr Know-how einzubeziehen.

Nutzen Sie die Chance ein breiteres Publikum anzusprechen. So erreichen Sie mehr Menschen und halten mit der gesellschaftlichen Entwicklung Schritt.

Mehr Vielfalt

Designbar Consulting berät und unterstützt Sie dabei, Menschen mit Behinderung in die bestehende Vielfalt Ihres Angebots einzubeziehen. Damit Sie das fachliche Know-how von Menschen mit Behinderung nicht außen vor lassen müssen. So können Sie glaubwürdiger auf die wachsende Gruppe eingeschränkter Menschen zugehen und sich für die Entwicklung lokaler und gesamtgesellschaftlicher Strukturen einsetzen.

Designbar Consulting steht Ihnen gern mit Ideen zur Seite.